Die Einkommensteuertarif-Formeln seit 1958            Seite drucken

Quelle: Bundesfinanzministerium
  Jahr 1958-64
bis 1.680 DM (Grundfreibetrag): 0
1.681 DM bis 8.009 DM: ESt = 0,2 (zvE - 1.680)
8.010 DM bis 23.999 DM: ESt = 1.264 + 272 Y + 2,9 Y2
  Y = (zvE - 8.000) / 1.000
24.000 DM bis 110.039 DM: ESt = 6.358 + 382 Y + 1,572 Y2 - 0,006 Y3
  Y = (zvE - 24.000) / 1.000
ab 110.040 DM: ESt = 0,53 zvE - 11.281

 
  Jahr 1965-74
bis 1.680 DM (Grundfreibetrag): 0
1.681 DM bis 8.009 DM: ESt = 0,19 zvE - 319,2
8.010 DM bis 29.999 DM: ESt = 1.201 + 190 Y + 7,764 Y2 - 0,086 Y3
  Y = (zvE - 8.000) / 1.000
30.000 DM bis 77.999 DM: ESt = 8.223 + 407 Y + 1,82 Y2 - 0,012 Y3
  Y = (zvE - 30.000) / 1.000
78.000 DM bis 110.039 DM: ESt = 6.358 + 382 Y + 1,572 Y2 - 0,006 Y3
  Y = (zvE - 24.000) / 1.000
ab 110.040 DM: ESt = 0,53 zvE - 11.281

 
  Jahr 1975-77
bis 3.029 DM (Grundfreibetrag): 0
3.030 DM bis 16.019 DM: ESt = 0,22 zvE - 660
16.020 DM bis 47.999 DM: ESt = ((-49,2 Y + 505,3) Y + 3.077) Y + 2.858
  Y = (zvE - 16.000) / 10.000
48.000 DM bis 130.019 DM: ESt = (((0,1 Y - 6,07) Y + 109,95) Y + 4.800) Y + 16.266
  Y = (zvE - 48.000) /10.000
ab 130.020 DM: ESt = 0,56 zvE - 12.676

 
  Jahr 1978
bis 3.329 DM (Grundfreibetrag): 0
3.330 DM bis 16.019 DM: ESt = 0,22 zvE - 726
16.020 DM bis 47.999 DM: ESt = ((-49,2 Y + 505,3) Y + 3.077) Y + 2.792
  Y = (zvE - 16.000) / 10.000
48.000 DM bis 130.019 DM: ESt = (((0,1 Y - 6,07) Y + 109,95) Y + 4.800) Y + 16.200
 Y = (zvE - 48.000) /10.000
ab 130.020 DM: ESt = 0,56 zvE - 12.742

 
  Jahr 1979-80
bis 3.690 DM (Grundfreibetrag): 0
3.691 DM bis 16.000 DM:ESt = 0,22 zvE - 812
16.001 DM bis 47.999 DM: ESt = (((10,86 Y - 154,42) Y + 925) Y + 2.200) Y +2.708
 Y = (zvE - 16.000) / 10.000
48.000 DM bis 129.999 DM: ESt = (((0,1 Y - 6,07) Y + 109,95) Y + 4.800) Y + 15.298
  Y = (zvE - 48.000) / 10.000
ab 130.000 DM: ESt = 0,56 zvE - 13.644

 
  Jahr 1981-85
bis 4.212 DM (Grundfreibetrag): 0
4.213 DM bis 18.000 DM: ESt = 0,22 zvE - 926
18.001 DM bis 59.999 DM: ESt = (((3,05 Y - 73,76) Y + 695) Y + 2.200) Y + 3.034
 Y = (zvE - 18.000) / 10.000)
60.000 DM bis 129.999 DM: ESt = (((0,09 Y - 5,45) Y + 88,13) Y + 5.040) Y + 20.018
 Y = (zvE - 60.000) / 10.000
ab 130.000 DM: ESt = 0,56 zvE - 14.837

 
  Jahr 1986-87
bis 4.536 DM (Grundfreibetrag): 0
4.537 DM bis 18.035 DM: ESt = 0,22 zvE - 998
18.036 DM bis 80.027 DM: ESt = (((2,10 Y - 56,02) Y + 600) Y + 2.200) Y + 2.962
  Y = (zvE - 18.000) / 10.000
80.028 DM bis 130.031 DM: ESt = (42 Y + 5.180) Y + 29.417
  Y = (zvE - 80.000) / 10.000
ab 130.032 DM: ESt = 0,56 zvE - 16.433

 
  Jahr 1988-89
bis 4.752 DM (Grundfreibetrag): 0
4.753 DM bis 18.035 DM: ESt = 0,22 zvE - 1.045
18.036 DM bis 80.027 DM: ESt = (((0,34 Y - 21,58) Y + 392) Y + 2.200) Y + 2.911
  Y = (zvE - 17.982) / 10.000
80.028 DM bis 130.031 DM: ESt = (70 Y + 4.900) Y + 26.974
  Y = (zvE - 79.974) /10.000
ab 130.032 DM: ESt = 0,56 zvE - 19.561

 
  Jahr 1990-95
bis 5.616 DM (Grundfreibetrag): 0
5.617 DM bis 8.153 DM: ESt = 0,19 zvE - 1.067
8.154 DM bis 120.041 DM: ESt = (151,94 Y + 1.900) Y + 472
 Y = (zvE - 8.100) / 10.000
ab 120.042 DM: ESt = 0,53 zvE - 22.842

 
  Jahr 1996-97
bis 12.095 DM (Grundfreibetrag): 0
12.096 DM bis 55.727 DM: ESt = (86,63 Y + 2.590) Y
  Y = (zvE - 12.042) / 10.000
55.728 DM bis 120.041 DM: ESt = (151,91 Y + 3.346) Y + 12.949
  Y = (zvE - 55.674) / 10.000
ab 120.042 DM: ESt = 0,53 zvE - 22.842

 
  Jahr 1998
bis 12.365 DM (Grundfreibetrag): 0
12.366 DM bis 58.643 DM: ESt = (91,19 Y + 2.590) Y
  Y = (zvE - 12.312) / 10.000
58.644 DM bis 120.041 DM: ESt = (151,96 Y + 3.434) Y + 13.938
  Y = (zvE - 58.590) / 10.000
ab 120.042 DM: ESt = 0,53 zvE - 22.843

 
  Jahr 1999
bis 13.067 DM (Grundfreibetrag): 0
13.068 DM bis 17.063 DM: ESt = (350,35 Y + 2.390) Y
  Y = (zvE - 13.014) / 10.000
17.064 DM bis 66.365 DM: ESt = (101,31 Y + 2.670) Y + 1.011
  Y = (zvE - 17.010) / 10.000
66.366 DM bis 120.041 DM: ESt = (151,93 Y + 3.669) Y + 16.637
  Y = (zvE - 66.312) / 10.000
ab 120.042 DM: ESt = 0,53 zvE - 22.886

 
  Jahr 2000
bis 13.499 DM (Grundfreibetrag): 0
13.500 DM bis 17.495 DM: ESt = (262,76 Y + 2.290) Y
  Y = (zvE - 13.446) / 10.000
17.496 DM bis 114.695 DM: ESt = (133,74 Z + 2.500) Z + 957
  Z = (zvE - 17.442) / 10.000
ab 114.696 DM: ESt = 0,51 zvE - 20.575

 
  Jahr 2001
bis 14.093 DM (Grundfreibetrag): 0
14.094 DM bis 18.089 DM: ESt = (387,89 Y + 1.990) Y
  Y = (zvE - 14.040) / 10.000
18.090 DM bis 107.567 DM: ESt = (142,49 Z + 2.300) Z + 857
  Z = (zvE - 18.036) / 10.000
ab 107.568 DM: ESt = 0,485 zvE - 19.299

 
  Jahr 2002-03
bis 7.235 Euro (Grundfreibetrag): 0
7.236 Euro bis 9.251 Euro: ESt = (768,85 Y + 1.990) Y
  Y = (zvE - 7.200) / 10.000
9.252 Euro bis 55.007 Euro: ESt = (278,65 Z + 2.300) Z + 432
  Z = (zvE - 9.216) / 10.000
ab 55.008 Euro: ESt = 0,485 zvE - 9.872

 
  Jahr 2004
bis 7.664 Euro (Grundfreibetrag): 0
7.665 Euro bis 12.739 Euro: ESt = (793,10 Y + 1.600) Y
  Y = (zvE - 7.664) / 10.000
12.740 Euro bis 52.151 Euro: ESt = (265,78 Z + 2.405) Z + 1.016
  Z = (zvE - 12.739) / 10.000
ab 52.152 Euro: ESt = 0,45 zvE - 8.845

 
  Jahr 2005/06
bis 7.664 Euro (Grundfreibetrag): 0
7.665 Euro bis 12.739 Euro: ESt = (883,74 Y + 1.500) Y
  Y = (zvE - 7.664) / 10.000
12.740 Euro bis 52.151 Euro: ESt = (228,74 Z + 2.397) Z + 989
  Z = (zvE - 12.739) / 10.000
ab 52.152 Euro: ESt = 0,42 zvE - 7.914

 
Quelle:  Steueränderungsgesetz 2007 v. 19.07.2006 BGBl. I S. 1652 (Nr. 35);
  Jahr 2007/08
bis 7 664 Euro (Grundfreibetrag): 0
7 665 Euro bis 12 739 Euro: ESt = (883,74 Y + 1 500) Y
  Y = (zvE - 7.664) / 10.000
12 740 Euro bis 52 151 Euro: ESt = (228,74 Z + 2 397) Z + 989
  Z = (zvE - 12.739) / 10.000
52 152 Euro bis 250 000 Euro: ESt = 0,42 zvE - 7 914
ab 250 001 Euro: ESt = 0,45 zvE - 15 414 (2007: nicht für Gewinne)  
 
Quelle:  Gesetz zur Sicherung von Beschäftigung und Stabilität
  Jahr 2009
bis 7 834 Euro (Grundfreibetrag): 0
7 835 Euro bis 13 139 Euro: ESt = (939,68 Y + 1 400) Y
  Y = (zvE - 7.834) / 10.000
13 140 Euro bis 52 551 Euro: ESt = (228,74 Z + 2 397) Z + 1 007
  Z = (zvE - 13 139) / 10.000
52 552 Euro bis 250 400 Euro: ESt = 0,42 zvE - 8.064
ab 250 401 Euro: ESt = 0,45 zvE - 15 576
 
In 39b Absatz 2 Satz 7 zweiter Halbsatz wird die Angabe 15 Prozent durch die Angabe 14 Prozent, die Angabe 9 144 durch die Angabe 9 225, die Angabe 25 812 durch die Angabe 26 276 und die Angabe 200 000 durch die Angabe 200 320 ersetzt.
 
Quelle:  Gesetz zur Sicherung von Beschäftigung und Stabilität
  ab Jahr 2010
bis 8 004 Euro (Grundfreibetrag): 0
8 005 Euro bis 13 469 Euro: ESt = (912,17 Y + 1 400) Y
  Y = (zvE - 8 004) / 10.000
13 470 Euro bis 52 881 Euro: ESt = (228,74 Z + 2 397) Z + 1 038
  Z = (zvE - 13 469) / 10.000
52 882 Euro bis 250 730 Euro: ESt = 0,42 zvE - 8.172
ab 250 731 Euro: ESt = 0,45 zvE - 15 694
 
In 39b Absatz 2 Satz 7 zweiter Halbsatz wird die Zahl 9 225 durch die Zahl 9 429, die Zahl 26 276 durch die Zahl 26 441 und die Zahl 200 320 durch die Zahl 200 584 ersetzt.
 
Am 1.2.2013 Drucksache 35/13 hat der Bundesrat dem
Gesetzesvorschlag der Bundesregierung vom 17.1.2013 zugestimmt.
Damit erhöht sich der Grundfreibetrag 2013 auf 8.130 € und die
Konstante der 1. Progressionsstufe auf 933,70.
  Jahr 2013
bis 8.130 Euro (Grundfreibetrag): 0
8 131 Euro bis 13.469 Euro: ESt = (933,70 Y + 1.400) Y
  Y = (zvE - 8.130) / 10.000
13.470 Euro bis 52.881 Euro: ESt = (228,74 Z + 2.397) Z + 1.014
  Z = (zvE - 13.469) / 10.000
52.882 Euro bis 250.730 Euro: ESt = 0,42 zvE - 8.196
ab 250.731 Euro: ESt = 0,45 zvE - 15 718
 
In 39b Absatz 2 Satz 7 zweiter Halbsatz wird die Angabe "9429" durch
die Angabe "9550" ersetzt.
 
Am 1.2.2013 Drucksache 35/13 hat der Bundesrat dem
Gesetzesvorschlag der Bundesregierung vom 17.1.2013 zugestimmt.
Damit erhöht sich der Grundfreibetrag 2014 auf 8.354 € und die
Konstante der 1. Progressionsstufe auf 974,58.
  Jahr 2014
bis 8.354 Euro (Grundfreibetrag): 0
8.355 Euro bis 13.469 Euro: ESt = (974,58 Y + 1.400) Y
  Y = (zvE - 8.354) / 10.000
13.470 Euro bis 52.881 Euro: ESt = (228,74 Z + 2.397) Z + 971
  Z = (zvE - 13.469) / 10.000
52.882 Euro bis 250.730 Euro: ESt = 0,42 zvE - 8.239
ab 250.731 Euro: ESt = 0,45 zvE - 15 761
 
In 39b Absatz 2 Satz 7 zweiter Halbsatz wird die Angabe "9550" durch
die Angabe "9763" ersetzt.
 
Mit dem Gesetz zur Anhebung des Grundfreibetrags, des Kinderfreibetrags,
des Kindergeldes und des Kinderzuschlags
vom 16. Juli 2015 wurde der
Grundfreibtrag rückwirkend für 2015 auf 8472 € und die Konstante der
1. Progressionsstufe auf 997,60 € angehoben.
  Jahr 2015
bis 8.472 Euro (Grundfreibetrag): 0
8.473 Euro bis 13.469 Euro: ESt = (997,60 Y + 1.400) Y
  Y = (zvE - 8.472) / 10.000
13.470 Euro bis 52.881 Euro: ESt = (228,74 Z + 2.397) Z + 948,68
  Z = (zvE - 13.469) / 10.000
52.882 Euro bis 250.730 Euro: ESt = 0,42 zvE - 8.261,29
ab 250.731 Euro: ESt = 0,45 zvE - 15.783,19
 
In 39b Absatz 2 Satz 7 zweiter Halbsatz wird die Angabe "9763" durch
die Angabe "9873" ersetzt.
 
Mit dem Gesetz zur Anhebung des Grundfreibetrags, des Kinderfreibetrags,
des Kindergeldes und des Kinderzuschlags
vom 16. Juli 2015 wurde der
Grundfreibtrag für 2016 auf 8652 € angehoben
  Jahr 2016
bis 8.652 Euro (Grundfreibetrag): 0
8.653 Euro bis 13.669 Euro: ESt = (993,62 Y + 1.400) Y
  Y = (zvE - 8.652) / 10.000
13.670 Euro bis 53.665 Euro: ESt = (225,4 Z + 2.397) Z + 952,48
  Z = (zvE - 13.669) / 10.000
53.666 Euro bis 254.446 Euro: ESt = 0,42 zvE - 8.394,14
ab 254.447 Euro: ESt = 0,45 zvE - 16.027,52
 
In 39b Absatz 2 Satz 7 zweiter Halbsatz wird die Angabe "9873" durch
die Angabe "10070" ersetzt.
 

Rundungsvorschriften

a) Für die Einkommensteuertarifformeln bis einschließlich 1980 ist zur Ermittlung
des abgerundeten zu versteuernden Einkommens (zvE) das zu versteuernde
Einkommen auf den nächsten durch
- 30 ohne Rest teilbaren DM-Betrag abzurunden, wenn es nicht mehr als 48.000 DM
beträgt und nicht bereits durch 30 ohne Rest teilbar ist
- 60 ohne Rest teilbaren DM-Betrag abzurunden, wenn es mehr als 48.000 DM
beträgt und nicht bereits durch 60 ohne Rest teilbar ist.

b) Für Einkommensteuerformeln von 1981 bis einschließlich 2000 ist zur Ermittlung des
abgerundeten zu versteuernden Einkommens (zvE) das zu versteuernde Einkommen auf
den nächsten, durch 54 ohne Rest teilbaren DM-Betrag abzurunden, wenn es nicht
bereits durch 54 ohne Rest teilbar ist.

c) Für die Einkommensteuerformel 2001 ist zur Ermittlung des
abgerundeten zu versteuernden Einkommens (zvE) das zu versteuernde Einkommen auf
den nächsten, durch 54 ohne Rest teilbaren DM-Betrag abzurunden, wenn es nicht
bereits durch 54 ohne Rest teilbar ist, und dann um 27 DM zu erhöhen.

d) Für die Einkommensteuerformel 2002/03 ist zur Ermittlung des
abgerundeten zu versteuernden Einkommens (zvE) das zu versteuernde Einkommen auf
den nächsten, durch 36 ohne Rest teilbaren Euro-Betrag abzurunden, wenn es nicht
bereits durch 36 ohne Rest teilbar ist, und dann um 18 Euro zu erhöhen.

e) Für die Einkommensteuerformeln ab 2004 ist zur Ermittlung des
abgerundeten zu versteuernden Einkommens (zvE) das zu versteuernde Einkommen auf
den nächsten vollen Euro-Ertrag abzurunden.

f) Von 1975 bis einschließlich 2003
Die zur Berechnung der tariflichen Einkommensteuer erforderlichen Rechenschritte
sind in der Reihenfolge auszuführen, die sich nach dem Horner-Schema ergibt.
Dabei sind die sich aus den Multiplikationen ergebenden Zwischenergebnisse
für jeden weiteren Rechenschritt mit drei Dezimalstellen anzusetzen; die nach-
folgenden Dezimalstellen sind fortzulassen. Der sich ergebende Steuerbetrag ist auf
den nächsten vollen DM-Betrag abzurunden.

Splitting-Verfahren
Bei zusammen veranlagten Ehegatten beträgt die tarifliche Einkommensteuer das
Zweifache des Steuerbetrags, der sich nach der entsprechenden Einkommensteuer-
tarifformel für die Hälfte des gemeinsamen zu versteuernden Einkommens der
Ehegatten ergibt.
 

    Graphische Darstellung der Steuertarife seit 1958|Einkommensteuerberechnung 1999-2011    
Einkommensteuertabellen erstellen

Wolfgang† & Johannes Parmentier, 60320 Frankfurt am Main E-Mail: steuer@parmentier.de