Lohnsteuer


X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
Lohnsteuerberechnung 2017
Geburtsdatum
Steuerklasse
Zahl der Kinderfreibeträge
Arbeitsstelle im Bundesland
Kirchensteuer %
Rentenversicherungspflichtig
Elternteil o. unter 23 Jahre
Krankenversicherungsbeitragssatz %  
Zusatzbeitrag zur KV   %  
oder private Krankenversicherung  
  Prämie (incl. PflegeV) Euro
  Arbeitgeberzuschuss
  monatlicher Basistarif der PKV Euro
Lohnzahlungszeitraum
Bruttolohn   Euro
Einmal/sonstige Bezüge   Euro
  davon als Entschädigungszahlung   Euro
  schon abger. Einmalbezüge/Jahr     Euro
  davon als Entschädigungszahlung   Euro
Bezüge aus mehrjähriger Tätigkeit     Euro
  davon als Entschädigungszahlung     Euro
(Jahres) Freibetrag aus LStKarte     Euro
(Jahres) Hinzurechnungsbetrag   Euro
Bruttolohn enthält Versorgungsbezüge          
Arbeitgeberbelastung anzeigen          


Info

Programm folgt dem Programmablaufplan 2017 (PAP) des Bundesministeriums für Finanzen (BMF) vom 11.11.2016.

Das Programm berücksichtigt die neuen Grundfreibeträge. Entsprechend der Verordnung über maßgebende Rechengrößen der Sozialversicherung 2016 gelten folgende Bemessungsgrenzen: RV-West: 76.200 €, RV-Ost: 68.400 €, KV: 52.200 €, Bezugsgrösse RV/KV: 35.700 €, GKV-Beitragsgrenze: 57.600 €.

Die Sätze der Sozialversicherungen 2017 sind verändert zu 2016 und lauten wie folgt: RV: 18,7%, KV: 14,6% (ermäßigt 14,0%), PV: 2,55%, ALV: 3,0%. Der Durchschnittswert des Zusatzbeitrags ist für 2017 ist mit 1,1% angegeben. Der Faktor Gleitzone ist verändert gegenüber 2016 und beträgt 0,7509.

Die Berechnung kann man (teilweise) überprüfen mit der Lohnsteuer-Schnittstelle des BMF

Kontakt Formular

Kontakt Information

Diese Website dient ausschließlich der allgemeinen Information und erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Bitte beachten Sie, dass wir keine steuerrechtlichen Fragen beantworten können. In diesem Fall bitten wir Sie sich an Ihren zuständigen Steuerberater zu wenden.

© 2016 by Johannes Parmentier | Design by KAROTKY Media Solutions